BUND Kreisgruppe Rheinisch-Bergischer Kreis

Die Prinzen zu Wiebershausen – #einheitsbuddeln am 3. Oktober

07. Oktober 2019 | Streuobstwiese Scherfbachtal

Ein altes Adelsgeschlecht oder ein romantischer Roman? Mitnichten. Nach Prinz Albert zu Preußen kam der Doppelte Prinzenapfel auf die BUND-Streuobstwiese bei Wiebershausen im Scherfbachtal.

 (Foto: Ulrike Schülecke)

Unter dem Motto: „#einheitsbuddeln“ unterstützten wir den Aufruf, am Tag der Deutschen Einheit einen Baum zu pflanzen und griffen gleich selber zum Spaten.

Wir betreuen seit über 30 Jahren diese Streuobstwiese. Es wachsen dort roter und grauer Boskop, Winterglockenapfel, Birnen, Quitten, Speierlinge, Walnuss, sowie die Wildlinge Wildkirschen, Schlehen, Haselnuss und mach anderes Gehölz in der ehemaligen „Benjeshecke“.

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb