BUND Kreisgruppe Rheinisch-Bergischer Kreis

Pflanzaktion Gronauer Waldsiedlung

04. Dezember 2020 | Nachhaltigkeit, Naturschutz

Am Freitag den 04.12.2020 war der BUND rheinisch-bergischer Kreis in der Gronauer Waldsiedlung unterwegs und unterstützte die Anwohner bei einer Pflanzaktion mit insgesamt 70 Bäume.

Michael Müller erklärt den Teilnehmern wie ein Pflanzschnitt funktioniert  (Milan Jezovsek)

Am Freitag den 04.12.2020 war der BUND rheinisch-bergischer Kreis in der Gronauer Waldsiedlung unterwegs und unterstützte die Anwohner bei iherer Pflanzaktion mit insgesamt 70 Bäume. Neben vielen Apfel-, Kirsch- und Birnenbäumen wurden auch einige Laubbäume wie Eichen oder Weiden gepflanzt. Da man den Baum nicht ohne weiteres in die Erde setzen kann wurden die Teilnehmer durch Michael Müller in den Besonderheiten unterwiesen. Herr Müller nahm auch den Pflanzschnitt der Bäume vor. Der Pflanzschnitt bestimmt den Wuchs des Baumes und sorgt für ein strukturiertes und stabiles Leitastgerüst, das es dem Baum ermöglicht viele jahre dem Wetter zu trotzen. 

Zur Übersicht